Smoothfood – Leckeres Essen für alte Menschen

Mangelernährung im Alter ist weit verbreitet. Jeder dritte Pflegebedürftige in deutschen Heimen und anderen Einrichtungen erhält zu wenig Nahrung. Das hat viele Gründe: Die Verschlechterung der Sinneswahrnehmungen, weniger Appetit und ein nachlassendes Durstgefühl gehören dazu. Wenig Bewegung führt darüber hinaus zu weniger Hunger und die Muskelmasse baut sich dann ab.

Abhilfe könnte Fingerfood für zwischendurch und Smoothfood schaffen. Bei letzterem handelt es sich um verschiedene Lebensmittel, die durch bestimmte Zubereitungstechniken in ihrer Konsistenz gut essbar sind. Das kann neben dem bekannten Kartoffelpüree auch die mit Stickstoff verfestigte Currwurst-Creme sein oder ein komplettes Frühstück aus dem Sahnespender.

Ein Seminar der Caritas-Akademie am 9.3.2009 zeigt wie das geht. Der Titel: Smoothfood – die feine Art Essen zuzubereiten.

Hier geht es zur Anmeldung: http://www.caritas-akademien.de/weiterbildung?detailID=15784&detailSubID=17812&page=1&area=cvfor&thema=2

Quellen:

http://www.cafe-future.net/aktuell/news/pages/protected/meldung_15493.html

http://www.foodaktuell.ch/nachrichten.php?art=791

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

auch interessant

Verwandte Artikel

Jackfruit: Der perfekte Fleischersatz?

Wer sich vegan oder vegetarisch ernährt, muss zumindest nicht auf den Geschmack des Fleisches verzichten. Es gibt mittlerweile gute Alternativen zu tierischen Produkten. Ausgerechnet eine

Erhalte aktuelle Artikel

Melde Dich für unseren Newsletter an

Werde über neue Artikel informiert

So erreichst Du mich

Kontakt-Information

  • 0163 / 24 26 888
  • mail@zukunftsessen.de
  • juggleHUB, Christburger Str. 23, 10405 Berlin

Finde mich hier:

Hinterlasse eine Nachricht