Insektenzucht für die Nahrungsmittelindustrie

Insektenzucht für die Nahrungsproduktion

Insekten als Lebensmittel haben noch immer den Geschmack des Exotischen. Niemand auf dem europäischen Kontinent scheint bisher ernsthaft daran zu denken, sie tatsächlich in den wöchentlichen Speiseplan oder in die Nahrungskette zu integrieren. Doch jetzt legen die Schweizer vor. Das Luzerner Unternehmen will das wirtschaftliche Potenzial der Krabbeltiere ausschöpfen und setzt auf Insektenzucht - Heuschrecken, Grillen, Fliegen und Maden. Warum? ...
450px-Milk_glass

Nestlé punktet mit Senioren-Milch in Asien

Nestlé ist der Gigant bei den Nahrungsmittelriesen. Die Marktmacht ist gewaltig. Jetzt wissen wir, dass der Umsatz 2009 um 2,1 Prozent sank. Dennoch ist der Konzern unbeirrt weiter gewachsen. Und mit was? In Europa besonders mit Kaffee, Bonbons und Tierfutter. Nestlé erhofft sich, dass in Nordamerika die Verbraucher in Zukunft vermehrt zu den Tiefkühl-Produkten greifen. Deswegen hat Nestlé auch den Pizza-Marktführer Kraft gekauft. ...