Insektenzucht für die Nahrungsmittelindustrie

Insektenzucht für die Nahrungsproduktion

Insekten als Lebensmittel haben noch immer den Geschmack des Exotischen. Niemand auf dem europäischen Kontinent scheint bisher ernsthaft daran zu denken, sie tatsächlich in den wöchentlichen Speiseplan oder in die Nahrungskette zu integrieren. Doch jetzt legen die Schweizer vor. Das Luzerner Unternehmen will das wirtschaftliche Potenzial der Krabbeltiere ausschöpfen und setzt auf Insektenzucht - Heuschrecken, Grillen, Fliegen und Maden. Warum? ...